Produkt

Dengue-Schnelltest-Kit

Kurze Beschreibung:

Der Dengue-IgG/IgM-Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Immunoassay zum gleichzeitigen Nachweis und zur Differenzierung von IgG-Anti-Dengue-Virus und IgM-Anti-Dengue-Virus in Humanserum oder -Plasma. Es soll von Fachleuten als Screening-Test und als Hilfe bei der Diagnose einer Infektion mit Dengue-Viren verwendet werden. Alle reaktiven Proben mit dem Dengue IgG/IgM-Schnelltest müssen mit alternativen Testmethoden bestätigt werden.


Produktdetail

Testprozedur

OEM / ODM

ZUSAMMENFASSUNG UND ERKLÄRUNG DES TESTS

Dengue-Viren, eine Familie von vier verschiedenen Virus-Serotypen (Den 1,2,3,4), sind einzelstämmige, umhüllte RNA-Viren mit positiver Wahrnehmung. Die Viren werden durch Stechmücken der tagstechenden Stegemyia-Familie, hauptsächlich Aedes aegypti und Aedes albopictus, übertragen.

MITGELIEFERTE REAGENZIEN UND MATERIALIEN

1.Jedes Kit enthält 25 Testgeräte, die jeweils in einem Folienbeutel mit zwei Artikeln im Inneren versiegelt sind:
ein. Ein Kassettengerät.
b. Ein Trockenmittel.

2. 25 x 5 µl Minitropfer.

3. Probenverdünner (2 Flaschen, 5 ml).

4.Eine Packungsbeilage (Gebrauchsanweisung).

LAGERUNG UND HALTBARKEIT

1. Lagern Sie das Testgerät in einem versiegelten Folienbeutel bei 2-30℃ (36-86F). Nicht einfrieren.
2. Haltbarkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum.

Produktname: Dengue igg /igm Schnelltest-Kit
Markenname: GOLDENE ZEIT
Methodik: Kolloidales Gold
Probe: Vollblut / Serum oder Plasmaprobe
Verpackung: 25 Tests/Karton
Lesezeit: 25 Minuten

 


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • TESTVERFAHREN

    Schritt 1: Bringen Sie die Probe und die Testkomponenten auf Raumtemperatur, wenn sie gekühlt oder gefroren sind. Nach dem Auftauen die Probe vor dem Assay gut mischen.
    Schritt 2: Wenn Sie zum Testen bereit sind, öffnen Sie den Beutel an der Kerbe und entfernen Sie das Gerät. Stellen Sie das Testgerät auf eine saubere, ebene Fläche.
    Schritt 3: Achten Sie darauf, das Gerät mit der ID-Nummer der Probe zu beschriften.
    Schritt 4: Füllen Sie den Minitropfer mit der Probe, um die Probenlinie nicht zu überschreiten, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Das Probenvolumen beträgt ca. 5 µL.
    Hinweis: Üben Sie vor dem Testen einige Male, wenn Sie mit der Mini-Tropfer nicht vertraut sind. Für eine bessere Präzision die Probe mit einer Pipette übertragen, die ein Volumen von 5 µl abgeben kann.
    Halten Sie den Minitropfer senkrecht und geben Sie die gesamte Probe in die Mitte der Probenvertiefung (S-Vertiefung) und vergewissern Sie sich, dass keine Luftblasen vorhanden sind.
    Dann sofort 2-3 Tropfen (ca. 60-100 µL) Probenverdünner in die Puffervertiefung (B-Vertiefung) geben. 5 µl Probe in Vertiefung S 2-3 Tropfen Probenverdünner in Vertiefung B.
    Schritt 5: Richten Sie einen Timer ein.
    Schritt 6: Lesen Sie das Ergebnis in 25 Minuten ab.
    Ergebnis nach 25 Minuten nicht ablesen. Um Verwechslungen zu vermeiden, entsorgen Sie das Testgerät nach der Interpretation des Ergebnisses.

    Dengue Rapid Test Kit02

    INTERPRETATION DER ERGEBNISSE

    Dengue Rapid Test Kit01
    NEGATIVES ERGEBNIS: Wenn nur die C-Bande vorhanden ist, weist das Fehlen jeglicher Burgunderfarbe in beiden Testbanden (G und M) darauf hin, dass keine Anti-Dengue-Virus-Antikörper nachgewiesen werden. Das Ergebnis ist negativ oder nicht reaktiv.

    POSITIVES ERGEBNIS

    2.1 Zusätzlich zum Vorhandensein der C-Bande, wenn nur die G-Bande entwickelt wurde, weist dies auf das Vorhandensein von IgG-Antidengue-Virus hin; das Ergebnis deutet auf eine frühere Infektion oder erneute Infektion des Dengue-Virus hin.
    2.2 Zusätzlich zum Vorhandensein der C-Bande weist der Test auf das Vorhandensein von IgM-Anti-Dengue-Virus hin, wenn nur die M-Bande entwickelt wurde. Das Ergebnis deutet auf eine frische Infektion mit dem Dengue-Virus hin.
    2.3 Zusätzlich zum Vorhandensein der C-Bande werden sowohl G- als auch M-Banden entwickelt, was auf das Vorhandensein von IgG- und IgM-Anti-Dengue-Virus hinweist. Das Ergebnis deutet auf eine aktuelle Infektion oder eine sekundäre Infektion des Dengue-Virus hin.
    Proben mit positiven Ergebnissen sollten mit alternativen Testmethoden und klinischen Befunden bestätigt werden, bevor eine positive Bestimmung vorgenommen wird.

    UNGÜLTIG: Wenn keine C-Bande entwickelt wird, ist der Assay unabhängig von einer Burgunderfarbe ungültig.

    OEM / ODM

    Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns
    +86 15910623759